Tätigkeitsbereich

Meine Kanzlei ist zivilrechtlich ausgerichtet. Alle Rechtsgebiete können bearbeitet werden. Tätigkeitsschwerpunkte liegen beim Verkehrsrecht und Immobilienrecht.

Die Bezeichnung “Fachanwalt für Verkehrsrecht” darf ich nach über 20-jähriger Bearbeitung dieses Rechtsgebiets seit Oktober 2009 führen. Der Schwerpunkt des Immobilienrechts wird durch meine Tätigkeit und Erfahrung als Zwangsverwalter und Hausverwalter gestärkt.

Seitdem vor einigen Jahren die Zulassungsbeschränkungen für die oberinstanzlichen Gerichte aufgehoben wurden, kann jeder Anwalt bei allen Gerichten bis zum Oberlandesgericht in ganz Deutschland auftreten.

Liegt ein Gerichtsort zu weit entfernt, wird in der Regel ein/eine Anwalts-Kollege/Kollegin am Ort des Gerichts beauftragt, die mündliche Verhandlung zu führen. Ein besonderes Augenmerk ist dabei wegen der damit verbundenen Mehrkosten eventuell eintrittspflichtigen Rechtsschutzversicherern zu widmen.

Bei einem Verkehrsunfall im Ausland ist es besonders wichtig, möglichst frühzeitig qualifizierten anwaltlichen Rat einzuholen, weil manche Schadenspositionen im Ausland nur eingeschränkt oder gar nicht erstattet werden. Hier ist es besonders bedeutsam, die Weichen der Schadensregulierung möglichst frühzeitig richtig zu stellen, um späteren Ärger zu vermeiden.

Auch für alle weiteren Rechtsgebiete stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung, z. B. für:

– Baurecht (privates)
– Betreuungsrecht
– Erbrecht
– Fahrerlaubnisrecht
– Forderungseintreibung
– gerichtliches Mahnverfahren
– Gewerberaummietrecht
– Haftpflichtrecht
– Kaufrecht
– Leasingrecht
– Maklerrecht
– Nachbarschaftsrecht
– Inkasso
– Unfallschadenabwicklung

- Nachlasspflegschaften
– Testamentsvollstreckung
– Verkehrsstraf- u. OWi-Recht
– Verkehrsversicherungsrecht
– Verkehrsverwaltungsrecht
– Verkehrszivilrecht
– Vertragsrecht
– Wohnraummietrecht
– Zwangsvollstreckung
– Zwangsversteigerungsrecht
– Zwangsverwaltung
– Übergabevertrags- und Leibgedingsrecht
– WEG-Recht
usw.